Deutschland Versicherung

Risiken bei Pensionszusagen

Eine fehlerhafte Pensionszusage gefährdet die Zukunft Ihres Unternehmens und Ihre persönliche finanzielle Absicherung im Ruhestand. Nachdem Pensionszusagen einmal eingerichtet worden sind, wurden sie nie wieder rechtlich und wirtschaftlich überprüft, noch der aktuellen Rechtsprechung angepasst.
 

Ohne Überprüfung kommt es oftmals zu großen Versorgungslücken. Das angesammelte Kapital reicht im Alter nicht aus, um die erhoffte Rente zu zahlen, der Verkauf des Unternehmens ist ebenfalls erschwert.

Bringen Sie Ihre Pensionszusage in Sicherheit

Erfahrungsgemäß sind:

  • Über 50% der bestehenden Pensionszusagen fehler- und lückenhaft formuliert oder entsprechen nicht mehr der aktuellen Gesetzeslage und Rechtsprechung.
  • Über 50% aller Pensionszusagen ungenügend gegen Insolvenz geschützt.
  • Ca. 30% des zur Rentenzahlung benötigten Kapitals für die zugesagten Versorgungsleistungen nicht vorhanden.
  • Mögliche Folgen

  • Die Pensionszusage wird unter Umständen vom Finanzamt nicht anerkannt oder es wird eine verdeckte Gewinnausschüttung unterstellt, die hohe Steuernachzahlungen auslöst.
  • Bei Insolvenz behält der Insolvenzverwalter das Rückdeckungskapital ein. Sie verlieren Ihr Unternehmen und Ihre Altersversorgung.
  • Die Altersvorsorge ist aufgrund hoher Versorgungslücken in Gefahr und der Verkauf Ihres Unternehmens ist erheblich erschwert.
  • Weitere Informationen zur Direktzusage

    Übersicht
    Funktion und Leistungen der Pensionszusage
    Vorteile und Nachteile der Pensionszusage
    Wirtschaftlichkeit der Pensionszusage
    Rentabilität der Rückdeckung von Pensionszusagen
    Schwachstellen bestehender Pensionszusagen

    Beratung und weitere Informationen zur Direktzusage

    DCM Deutsche BAV AG

    So geht´s: Ablauf einer Beratung / Erstellung und Überprüfung einer Pensionszusage
    Weitere Informationen und Beratung anfordern